Die schönsten Ausflugsziele mit Kindern im Mai

Die schönsten Kindheitserinnerungen entstehen oft bei Familienausflügen. Deswegen gibt uns Familien-Reisebloggerin Alexandra von levartworld.de ihre besten Tipps für die anstehenden Pfingstferien und Brückentage im Mai. Und… denken Sie an das Knipsen fürs Fotoalbum.

Sie wissen noch nicht, wohin? Kein Problem. In diesem Beitrag habe ich für Sie unsere besten Tipps für einen Kurzurlaub in Deutschland mit Kindern zusammengestellt.

Feste feiern, Natur und Geschichte in Berlin mit Kindern erleben

Geschichte in Berlin mit Kindern erlebenDer Mai startet mit dem Tag der Arbeit an einem Dienstag. Wer es kann, nimmt den Montag frei und hat somit vier Tage Urlaub gewonnen – perfekt für einen Städtetrip nach Berlin.

In vier Tagen kann man in Berlin eine Menge erleben. Neben all den vielen beliebten Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen, wie dem Fernsehturm, Brandenburger Tor, der Berliner Mauer oder dem Reichstag, hat Berlin noch viel mehr für Familien mit Kindern zu bieten. Wie wäre es mit einem Besuch im Little Big City? In der interaktiven Modellstadt können Sie die Geschichte Berlins hautnah anhand von beeindruckenden 3D-Modellen erleben. Hologramme und Projektoren erwecken Berlin zum Leben. Eine sehr spannende Ausstellung, nicht nur für Kinder.

DDR Museum Berlin mit Kindern erleben

Noch mehr Geschichte zum Anfassen finden Sie im DDR Museum in Berlin. Unzählige Exponate erzählen dem Besucher über den Alltag in der DDR. Hier ist “Anfassen und Erleben” ausdrücklich erlaubt. Setzen Sie sich in den alten Trabi, tanzen Sie den Lipsi zu DDR-Musik oder schauen Sie DDR-Filme auf Original-Fernsehern.

Die Sonne scheint bei strahlend blauem Himmel? Dann ist es ein perfekter Tag für einen Spaziergang auf dem Tempelhofer Feld. Der Himmel, die Weite und die Freiheit scheinen hier grenzenlos zu sein. Bis 2008 war das Tempelhofer Feld noch ein Flugfeld, heute ist es ein riesiger Spielplatz für Kinder und Erwachsene. Hier kann man Drachen steigen lassen, skaten, spazieren oder einfach nur die nahezu endlose Weite bestaunen.

Kinderbauernhöfe in Berlin entdeckenNoch mehr Natur und eine ganz besondere Abwechslung für den Nachwuchs finden Sie nur auf den zahlreichen Kinderbauernhöfen in Berlin. Ein lehrreicher Ausflug, bei dem schon die Kleinsten den Anbau von Obst und Gemüse erleben und Ziegen, Schafe und Pferde streicheln und füttern können.

Auch eines der zahlreichen Feste und Feiern in Berlin sollten Sie sich an den Maifeiertagen nicht entgehen lassen. Am 1. Mai findet zum Beispiel das MyFest in Kreuzberg statt. Das Berliner Straßenfest bietet ein großes kulinarisches und kulturelles Angebot von Konzerten bis hin zu Feuerwehrvorstellungen. Das Programm beginnt morgens um 11:30 Uhr und umfasst viele Bühnen, auf denen Performancekünstler, Comedians, Diabolokünstler und viele weitere Unterhaltungskünstler auftreten.

In Konstanz am Bodensee Blumen und Insel-Feeling genießen

Mit Kindern zum BodenseeIn der zweiten Maiwoche steht uns schon der nächste Feiertag bevor. Am Donnerstag, den 10. Mai, ist Christi Himmelfahrt, und am Sonntag, den 13. Mai, folgt der Muttertag. Das trifft sich gut für einen Kurzurlaub am Bodensee.

Die Region rund um Konstanz und Umgebung ist ideal, um entspannte und zugleich aktive Ferien mit der ganzen Familie zu verbringen. Familien mit Kindern können auf einer Schiffsrundfahrt die Umgebung erkunden und die vielen Schwimmbäder, Freizeit- und Tierparks besuchen. Mit älteren Kindern können Sie das riesige Wassersportangebot nutzen oder Radtouren in der Umgebung unternehmen.

Ein weiteres Highlight in der Umgebung von Konstanz ist die Blumeninsel Mainau. Die schöne Insel ist Schlosspark, botanischer Garten und Kinderparadies zugleich. Im Mai reiht sich auf der Insel ein Highlight an das nächste.

Die Frühlingsausstellung auf Schloss Mainau gehört traditionell zum Auftakt ins Frühjahr und lädt die Besucher in farbenfroh dekorierte Räume mit vielen kleinen und großen Dekorationen zum Stöbern, Inspirieren und Verweilen ein.

Insel Mainau mit Kindern erleben

Bei einer Schatzsuche können kleine Entdecker Rätsel lösen, knifflige Fragen beantworten, spannende Stationen besuchen und versteckte Hinweise finden. Wer alle Rätsel löst, erhält am Ende einen Finderlohn. Die Schatzkarten bekommt man am Eingang der Insel.

Im Mainau Kinderland haben kleine Wasserratten viel Spaß. Auf dem großen Wasserspielplatz mit Hängebrücken und Kettenstegen können die Kids sich wie Tarzan von einem Haus zum anderen hangeln. Aber Achtung: Wechselsachen nicht vergessen.

 

Mit Kindern hoch hinauf in Düsseldorf

Die dritte Woche im Mai ist die einzige Maiwoche, in der es keinen Feiertag gibt. Doch schon eine Woche später ist Pfingsten. Wie wäre es mit einem Städtetrip nach Düsseldorf?

K21 Kunstsammlung mit Kinder entdecken

Düsseldorf belegt immerhin Platz sechs unter den Städten mit der besten Lebensqualität. Bei der guten Infrastruktur und den zahlreichen Museen und Restaurants kann ich das gut verstehen. Besonders empfehlen kann ich die Kunstsammlung im K21. Das absolute Highlight für uns ist derzeit IN ORBIT. Eine riesige, begehbare Netzinstallation von dem Künstler Tomás Saraceno, welche unter der gigantischen Glaskuppel des Gebäudes in schwindelerregender Höhe angebracht ist. Das begehbare Kunstwerk besteht aus 2500 Quadratmetern Stahlnetzen und großen Ballons, die mit Luft gefüllt sind. Das Ganze schwebt in 25 Meter Höhe. Auf den Netzen, dem Vorbild von Spinnennetzen nachempfunden, fühlt man sich ein wenig wie Spiderman.

Sehenswert ist auch der Medienhafen in Düsseldorf. Spazieren Sie von der Altstadt aus gemütlich am Rhein entlang mit einem Abstecher auf den Rheinturm, und laufen Sie bis zum Medienhafen. Einst als „Alu-Bürodose“ verspottet, haben die Gehry-Bauten im Düsseldorfer Medienhafen mittlerweile die meisten Kritiker überzeugt. Die drei schiefen, verwinkelten Komplexe wurden schnell zum bekanntesten und meist fotografierten Architekturobjekt Düsseldorfs.

Japan Tag Düsseldorf mit KindernLassen Sie sich am Samstag einen Spaziergang über die weltberühmte Königsallee, liebevoll auch Kö genannt, nicht entgehen. Die “Kö” ist ein Shoppingparadies, eine aufregende Ausgehmeile, Laufsteg und Rastplatz für Genießer.

Und wer von Düsseldorf nicht genug bekommen kann, der sollte am 26. Mai auf jeden Fall wiederkommen. Vor dem abendlichen Feuerzauber als Höhepunkt verwandelt sich Düsseldorf einen ganzen Tag lang in „Japan am Rhein“. Genießen Sie Spezialitäten wie Sushi, Sashimi oder Tempura, schauen Sie sich sportliche Darbietungen und asiatische Kunst an und lernen Sie die japanische Kultur besser kennen. Das eigentliche Highlight für uns an diesem Tag sind aber zweifelsfrei die vielen Manga-Fans, die in ihren bunten, skurrilen Kostümen die Flaniermeile am Rhein rauf und runter laufen.

Sonne, Ostseestrand und Action in der Lübecker Bucht mit Kindern

Sonne, Ostseestrand und Action in der Lübecker Bucht mit Kindern

Der letzte Feiertag im Mai ist Fronleichnam am 31. Mai. Wieder eine geniale Gelegenheit für ein verlängertes Wochenende. Ende Mai, Anfang Juni ist es schon angenehm warm. Was halten Sie davon, die Sommersaison einzuläuten und ein paar Tage am Meer zu verbringen?

Die Ostsee ist ein perfektes Reiseziel für dieses Vorhaben. Packen Sie die Sommersachen ein und genießen Sie die warmen Sonnenstrahlen, beeindruckende Natur und frische, salzige Luft am weißen Sandstrand von Scharbeutz. Nach einem Strandspaziergang mit der ganzen Familie kann man den Tag bei einem beeindruckenden Sonnenuntergang über dem Meer ausklingen lassen.

Lübecker Bucht mit Kindern

Wer genug vom Strand und Meer hat und etwas mehr Action braucht, der wird sich in der Lübecker Bucht nicht langweilen. Der Hansa Park, Deutschlands einziger Freizeitpark am Meer, bietet über 30 einzigartige Fahr­attraktionen für große und kleine Abenteurer. Herausragend sind aber nicht nur die Fahrgeschäfte, sondern auch das riesige Show-Angebot mit internationaler Besetzung.

 

 

 

Lübecker Bucht mit KindernIn der Lübecker Bucht gibt es auch zahlreiche Museen zu besichtigen, wie das erste deutsche Bananenmuseum, das Museum ZeiTTor oder das Hansemuseum. Auch ein SEA-LIFE und das Ostsee Erlebnisbad befinden sich direkt am Timmendorfer Strand und sind eine gute Schlechtwetter-Alternative.

Für einen Städtetrip in der Umgebung bietet sich die Hansestadt Lübeck an. Marzipan, gotische Kirchen, enge Gassen, moderne Museen: Lübeck trumpft mit einem riesigen Kulturangebot auf und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Auf levartworld.de gibt es noch viel mehr Inspiration und tolle Reisetipps. Und die beste Abenteuerkleidung für Kinder? Finden Sie natürlich auf landsend.de/kids!