Und etwas Farbe für den Frühling

Klar, der Winter dauert immer zu lange. Aber jetzt, da wir Zeitumstellung und Ostern erfolgreich hinter uns gebracht haben, brauchen wir dringend wieder ein bisschen Farbe im Leben.

Zum Glück gehen die Frühlingsblüher schon mal voran, mit den berauschenden Blau-, Grün- und Pastelltönen, die den Garten zu neuem Leben erwecken und “Frühling!” rufen.

Die Farben der Saison

Auf den Frühlings-Laufstegen der Welt konnten wir bereits unsere Lieblings-Pastellfarben sichten. Gedämpftes Rosé, zartes Lavendel, lebhaftes Grün und frisches Blau hatten ihren Auftritt.

Auch in der Frühling 2018-Farbpalette des Pantone Farbinstituts waren Pastelle großzügig vertreten. Wir haben daher eine farbenfrohe Lands‘ End-Frühlingskollektion zusammengestellt, die auch den grauesten aller Tage aufhellt und die Sie sicherlich genauso lieben werden wie wir.


Pastelle sind zeitlose Klassiker und ganz leicht mit anderen Farben zu kombinieren. So sieht man immer mühelos frisch und schick aus.

Der Künstler Marc Chagall sagte über das Farbspektrum: “Alle Farben sind mit ihrem Nachbarn befreundet und lieben ihren Gegenpart”, und Pastellfarben können mit anderen, gedämpften Farbtönen wunderschön harmonieren. So sieht beispielsweise unser Klassischer Trenchcoat fantastisch aus mit einer cremefarbenen oder weißen Hose.

Und natürlich ergänzen Pastellfarben auch die neutralen Töne, die in jeder Garderobe einen Ehrenplatz verdienen – zarte Crème- und Grautöne, Moosgrün, Schwarz und Marine. Tragen Sie also durchaus die terracottafarbene Jacke zu einer dunkelblauen Jeans, oder das pfirsichfarbene Shirt zu den grünen Shorts.

Der Sommer steht bereits in den Startlöchern – jetzt ist daher die beste Zeit, mit neuen Tönen und Looks zu experimentieren, die vom Frühling bis zum Herbst gut aussehen. Pastellfarben sind dieses Jahr richtig angesagt. Fühlen Sie sich frei, Ihre Kreativität zu entdecken, und vor allem: Haben Sie Spaß dabei!