GREIFEN SIE ZUR FLASCHE?

Wer freut sich an Weihnachten nicht über eine Flasche mit spritzigem Inhalt – aber kommen Sie mit der Verpackung klar?

SCHICHTPLAN ZUM VERPACKEN EINER FLASCHE

Dieses Objekt verpacken wir in Schichten, machen Sie sich bereit!

  1. Verwenden Sie ein hübsches (festliches) Seidenpapier, das sieht schön aus und schützt zugleich die Flasche
  2. Legen Sie die Flasche auf das Papier und rollen Sie sie diagonal darüber, um zu viel Überlappung am Boden zu vermeiden. Fixieren Sie das Ganze mit Klebeband.
  3. Verstauen Sie nun vorsichtig das übrige Papier am Flaschenboden im – normalerweise konkaven – Boden der Flasche. Lassen Sie sich dafür Zeit, damit es ordentlich aussieht (Sie werden sehen, was ich meine, wenn Sie an dieser Stelle schnell machen)
  4. Glätten Sie das Papier an der Oberseite
  5. Wiederholen Sie die Prozedur mit einer durchsichtigen/gemusterten Folie
  6. Wenn das gemacht ist, schneiden Sie den oberen Rand der beiden Lagen sauber ab. Wenn Sie das Papier oben kräuseln möchten, schneiden Sie es 3-4 Mal senkrecht ein und ziehen die einzelnen Abschnitte in Position
  7. Binden Sie nun eine Schleife um den Flaschenhals, aber ziehen Sie diese nicht zu schnell und zu eng zu, das Papier und die Folie werden sonst plattgedrückt und werfen unschöne Falten
  8. Zum Schluss fehlt nur noch eine Deko nach Wahl. Ich habe einen Zweig hineingesteckt