WIE MAN EINEN PULLOVER VERPACKT…

Einen Pullover kann jeder einpacken, das ist keine große Sache, aber so gelingt es Ihnen noch professioneller.

WEICHES DING!

Hier kommen ein paar Tricks, die es mir leichter machen, ein Oberteil zu verpacken.

  1. Falten Sie den Pullover so ordentlich wie möglich in eine kompakte Form
  2. Schneiden Sie ein Stück festen Karton in der Form und Größe des gefalteten Pullovers zu
  3. Schieben Sie den Karton in die Mitte des gefalteten Pullovers, sodass er oben und unten vom Pullover verdeckt wird (so kann der Karton im Paket nicht hin und her rutschen)
  4. Schneiden Sie Geschenkpapier passend zu – nicht zu viel verwenden, sonst ist es an den Faltstellen zu sperrig und sieht nicht gut aus
  5. Legen Sie den Pullover mit der Oberseite nach unten auf das Papier, dann ist die Klebestelle auf der Rückseite
  6. Schlagen Sie das Papier so um den Pullover, dass keine Falten zu sehen sind
  7. Verkleben Sie es so ordentlich wie möglich. Ich habe doppelseitiges Klebeband verwendet, um die Naht zu verstecken
  8. Wenn Sie das Geschenk mit einer Schleife verzieren möchten, würde ich eher etwas zu viel als zu wenig abschneiden. Damit sind Sie auf der sicheren Seite und verhindern, dass Sie noch einmal neu zuschneiden müssen, wenn das erste Stück zu kurz war
  9. Drehen Sie das Geschenk auf die nahtfreie Oberseite und legen Sie die Schleife darüber. Drehen Sie es dann vorsichtig um und schlagen das Band darum (siehe Bild). Fixieren Sie es auf der Rückseite mit doppelseitigem Klebeband (ich habe das zweite Band unter das erste geklebt, um den Schnitt zu verstecken)
  10. Veredeln Sie das Geschenk mit einer Schleife oder anderer Deko

Sweater Grid